Dortmund: Solidarität mit den Mieter*innen des Hannibal II