Gründung BAK Antifa

Liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,

wir möchten mit euch gemeinsam gerne den Bundesarbeitskreis Antifaschismus ins Leben rufen und laden euch hiermit alle herzlich zu unserem Gründungstreffen vom 17. – 18.07.2010 in Bielefeld ein. Wir Treffen uns am Rande der SL-Sommerakademie im ver.di Bildungszentrum „Das Bunte Haus“.

Antifaschistische Arbeit ist eines der Schwerpunktthemen des Jugendverbandes und viele Basisgruppen organisieren ihre antirassistische und antifaschistische Arbeit bereits vor Ort in Eigenregie. In der Vorbereitung zu Dresden gab es beispielsweise in zahlreichen Städten Aktions- und Blockadetrainings aber auch weiterführende Veranstaltungen zum Thema Faschismus, Ziviler Ungehorsam, aktuelle Entwicklungen der Rechten und vieles mehr. Dieses wertvolle Engagement wollen wir durch eine bundesweite Struktur fördern und stärker miteinander vernetzten, um eine kontinuierliche Arbeit am Thema (Anti-)Faschismus im Verband voran zu treiben.

Dresden war ein gutes Beispiel dafür, wie wir als Jugendverband in die Partei hineinwirken und als eine Art Schnittstelle zwischen radikaler Linken und Partei wirken können. Wir haben daher einen Vertreter der Interventionistischen Linken (IL) sowie einen Vertreter des Koordinierungskreises Antifaschistischer Gruppen aus Düsseldorf & Neuss eingeladen, um ganz bewusst auch ihre Ideen, Bedenken und Anregungen aufzunehmen und diese in unsere Planungen einzubeziehen.

Neben den inhaltlichen Inputs soll es auf dem ersten Treffen auch um die Frage gehen, welche Arbeitsstruktur wir anstreben (E-Mail-Liste/Blog/Mail-Postfach), welche konkreten Projekte wir in Zukunft anstoßen wollen (Dresden/eigenes Material, usw.) und wie wir einen stetigen Kontakt zur Bewegung und zur Partei organisieren wollen.

Auf dem Treffen werden wir besprechen welche Themen hierzu auf die Agenda müssen und welche konkreten Schritte von uns eingeleitet werden.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen!

No pasarán

 

Die gesamte Einladung mit Tagesordnungspunkten als Download.

 


 

 

Organisatorische Eckpunkte:

Der Jugendverband zahlt selbstverständlich die Anreise für alle Mitglieder, die am BAK Treffen teilnehmen möchten. Circa 15 GenossInnen haben die Möglichkeit direkt auf dem Gelände der Bildungsstätte zu campen. Sollten mehr Mitglieder zum Treffen kommen wollen, werden wir sicher weitere Unterbringungsmöglichkeiten organisieren können! Das setzt allerdings eine frühe Anmeldung voraus.

Bitte schreibt an: katharina.volk [at] gmx.at oder azad.tarhan [at] linksjugend-solid-nrw.de

 

Organisatorische Eckpunkte:
 
Der Jugendverband zahlt selbstverständlich die Anreise für alle Mitglieder, die am BAK Treffen teilnehmen möchten. Circa 15 GenossInnen haben die Möglichkeit direkt auf dem Gelände der Bildungsstätte zu campen. Sollten mehr Mitglieder zum Treffen kommen wollen, werden wir sicher weitere Unterbringungsmöglichkeiten organisieren können! Das setzt allerdings eine frühe Anmeldung voraus. 
 
Bitte schreibt an: katharina.volk@gmx.at oder azad.tarhan@linksjugend-solid-nrw.de