AktionstrainerIn werden!

TrainerInnen-Ausbildung für Dresden und darüber hinaus!

Die erfolgreichsten Aktionen gegen Naziaufmärsche waren in den letzten Jahren Blockaden durch viele Menschen – Köln oder auch Jena und Berlin haben gezeigt, dass Nazi-Aufmärsche durch Massenblockaden gestoppt werden können! Es gelangen öffentliche Zeichen des Widerstands und eine Beschränkung der Naziaktivitäten, sei es durch Verkürzung ihrer zeitlichen Präsenz, oder die Verlegung ihrer Routen und Plätze. Gerade in Dresden muss uns dieser Erfolg wieder gelingen!

Durch Trainings für Bezugsgruppen - Blockaden - Fingerspitzen schaffen wir im Vorfeld der Proteste Strukturen, über die wir in Dresden unsern massenhaften Protest organisiert auf die Straße  tragen können und den Naziaufmarsch verhindern werden!

Der Train the Trainer Workshop bietet eine Ausbildung für AktivistInnen die zukünftig solche Trainings selbst durchführen wollen und an Blockadepunkten Gruppen organisieren möchten.

Wenn ihr euch auch ausbilden lassen möchtet, dann meldet euch bitte umgehend unter beiden unten stehenden Adressen an.  

Die Fahrtkosten nach Jena werden für Mitglieder der Linksjugend ['solid] und dielinke.SDS übernommen! Gemeinsam werden die Nazis blockieren!

1. Adresse der Train the Trainers OrganisatorInnen:             
training [at] aktionsnetzwerk.de

2. Adresse des Linksjugend ['solid] / SDS Ko-Kreises:     
blockade_dresden [at] lists.linksjugend-solid.de



Falls ihr Fragen habt, meldet euch unter der folgenden Adresse bei Azad. Er ist einer der Bundeskoordinatoren für die BlockDresden2010 Mobilisierung:

 

blockdresden [at] linksjugend-solid-nrw.de

viva la antifascista - no pasáran!