Landesvollversammlung und danach Nazis Stoppen!

LVV und Naziblockaden 2011 in Dortmund!

Liebe GenossInnen

Hiermit laden wir Euch herzlich zu unserer eintägigen Landesvollversammlung (LVV) der Linksjugend [`solid] NRW ein. Die LVV findet am Freitag, den 31. August in Dortmund statt. Die Ortswahl und der etwas ungewöhnliche Termin hat folgenden Grund: Am 1. September wollen Neonazis in Dortmund aufmarschieren und sich als Kriegsgegner inszenieren. Es ist bereits das achte Mal in Folge und für die Neonazi-Szene ein wichtiger Hebel zur Gewinnung neuer Anhänger und dem Aufbau neofaschistischer Strukturen in Westdeutschland. Auch in diesem Jahr wird es Gegenaktivitäten geben. Die Linksjugend [`solid] NRW beteiligt sich am Anti-Nazi-Bündnis „Dortmund stellt sich quer“, welches Blockaden und weitere Aktionen des zivilen Ungehorsams vorbereitet. Daher hat sich die letzte LVV in Oberhausen und der LandessprecherInnenrat entschieden, die Landesvollversammlung nach Dortmund zu legen, wo wir uns am Vorabend gemeinsam auf die Demo vorbereiten und gemeinsam an den Gegenaktivitäten teilnehmen können. Darüber hinaus stehen Wahlen an. (siehe Tagesordnung) Für Übernachtungsplätze in Dortmund ist gesorgt.

Bitte nehmt Euch für die Übernachtung Schlafsack und Isomatte mit.(WICHTIG!!!)

Weitere und aktuelle Infos zum geplanten Nazi-Aufmarsch in Dortmund unter:
www.dortmundquer.blogsport.de

Beginn der Landesvollversammlung: Freitag, 31. August 2012, 16 Uhr

NEUER ORT (anders als auf der schriftlichen Einladung):
Dietrich-Keuning-Haus
Leopoldstr. 50-58
44147 Dortmund
www.dkh.dortmund.de

What the hell is LVV?

Bei der Landesvollversammlung treffen sich aktive der Linksjugend ['solid] NRW, um gemeinsam über die Arbeit des Landesverbandes zu diskutieren, Initiativen zu beschließen und den Verband nach vorne zu bringen. Dies gelingt natürlich nur, wenn auch Du dich beteiligst. Deshalb: Komm vorbei! -Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, schreib uns einfach eine Mail :-)

Vorschlag zur Tagesordnung/ Freitag, 31.08.2012, 16 Uhr

1.Begrüßung (16:00 – 16:30 Uhr)
1.1 Wahl der Wahl-- und Mandatsprüfungskommission
1.2. Wahl des Protokollanten / der Protokollantin
1.3. Ulla Jelpke –angefragt-- (Dortmunder Bundestagsabgeordnete, DIE LINKE) berichtet zum Stand der Vorbereitungen gegen den Nazi-Aufmarsch 2.Wahlen (16.30 – 19.30 Uhr)

2.1 Entlastung des Kassenprüfers
2.2 Wahl der Landesschiedskommision
2.3 Wahl von zwei Kassenprüfer/innen
2.4 Votum-Vergabe für die Listenaufstellung der Bundestagswahl 2013 – Vorstellung und Wahl der KandidatInnen

Alle Kandidaturen bitte an info@linksjugend-solid-nrw.de

3.Anträge und Verschiedenes (19.30 – 20.00 Uhr)
4.Antifaschistische Vorabenddemo